Men├╝

14 OKT 2020
­čî┐ ├ľko Trends auf dem Vormarsch ­čî┐

ÔÖ╗´ŞĆ  Trend Nachhaltigkeit: Darum erlebt die Öko-Szene einen Aufschwung

 

Das Thema Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde. Lebensmittel retten, auf Flugreisen verzichten oder die Vermeidung von Plastikmüll, all diese Themen sind Ihnen vermutlich auch schon begegnet.

Doch warum interessieren sich die Menschen plötzlich wieder für den Trend Nachhaltigkeit?
Jahrelang sind wir, ohne darüber nachzudenken, in den Urlaub geflogen, haben für den Einkauf im
Discounter Plastiktüten genutzt und haben unsere Kosmetikartikel in Plastikflaschen in der Drogerie gekauft. Doch in den letzten Jahren ist die Verschmutzung und Zerstörung der Natur, vor allem durch Klimaaktivisten, immer mehr in das Bewusstsein der Menschen gelangt.
Bilder von verschmutzten Weltmeeren und Tieren, die qualvoll an verschlucktem Plastikmüll verendet sind, regieren die Nachrichten. Wussten Sie z.B. das im Jahr 2019 3.700 Plastiktüten pro Minute im Abfall landen und jährlich überfluten rund 10 Millionen Tonnen Plastikmüll die Weltmeere. Das hat bei vielen Menschen zu einem Umdenken geführt. Wir achten wieder vermehrt darauf, was wir eigentlich konsumieren und wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können. Was viele Menschen in den vergangenen Jahren, als Öko Trends abgestempelt haben, erlebt heute einen wahren Aufschwung.


Obst und Gemüse mit Schönheitsmakeln werden gerettet, Lebensmittel unverpackt verkauft und auch beim Thema Kosmetik wird immer mehr auf nachhaltige Verpackungen und natürliche Inhaltsstoffe gesetzt.


So bauen Sie den Trend Nachhaltigkeit in Ihren Alltag ein


Sie möchten nachhaltiger leben? Kein Problem! Schon kleine Veränderungen können einen großen Unterschied machen. Achten Sie doch einmal bewusst darauf, welche Gewohnheiten im Alltag nicht besonders förderlich für die Umwelt sind. Allein der Gang in den Supermarkt kann Ihnen die Augen öffnen. Warum muss 63 % des Obstes und Gemüses, welches in der freien Natur wächst, in einer Plastikverpackung in den Verkauf gelangen? Allein diese Verpackungen produzierten 53.500 Tonnen Kunststoff- und 34.000 Tonnen Papiermüll. Warum müssen Drogerieartikel chemische Zusätze enthalten, die dann in das Grundwasser gelangen? Zu den modernen Öko Trends gehört es beispielsweise dazu, dass möglichst wenig Plastikmüll produziert wird.

Haben Sie einmal einen Blick auf Ihren Müll geworfen? Es scheint schier unmöglich, einen Einkauf ohne Plastik zu tätigen. Auch hier machen kleine Veränderungen den Unterschied. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum momentan an jeder Ecke ein Unverpacktladen eröffnet? Wagen Sie einmal einen Blick hinein! Dort können Sie alles für den täglichen Bedarf erwerben und das ganz ohne Verpackungsmüll. Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Trend Nachhaltigkeit in den Alltag einzubauen. Angefangen bei Zahnbürsten aus Holz, über Kleidung aus nachhaltigen Materialien, bis hin zu klimaneutralen Paketlieferungen.


Schon kleine Veränderungen machen den Unterschied


Haben auch Sie das Gefühl, dass der Trend Nachhaltigkeit an jeder Ecke lauert? Der Kaffee auf dem Weg zur Arbeit ist Fairtrade und wird in einen nachhaltigen Mehrwegbecher gefüllt.

Doch das hat alles seinen Sinn. Öko Trends sind gerade auf dem Vormarsch und machen vor keiner Branche halt. Immer wieder wird auf die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen aufmerksam gemacht. Vor allem beim Thema Reisen hat der Trend Nachhaltigkeit einen großen Einfluss. Mehrmals im Jahr in ferne Länder fliegen, ohne sich dabei Gedanken über den CO2-Ausstoß zu machen. Dabei übersteigt ein Flug von Frankfurt in die Dominikanische Republik das doppelte, des „Umweltverträglichen“ pro Kopf CO2 Verbrauchs von drei Tonnen C02 pro Jahr. Warum also sich ins Flugzeug setzen, wenn es doch so viel in der Nähe zu sehen gibt? Reisen innerhalb von Deutschland liegen gerade voll im Trend. Das Meer, wunderschöne Berglandschaften und aufregende Städte, wenn Sie ehrlich sind, haben wir doch hier alles, was wir brauchen.

Entdecken Sie doch einmal Ihr Land von einer ganz neuen Seite. Auch innerhalb von Europa können Sie ganz wunderbar nachhaltig reisen. Wie wäre es, wenn Sie sich einen Wohnwagen mieten und auf Erkundungstour gehen? Oder Sie buchen ein Interrail-Ticket und bereisen ganz bequem die Nachbarländer. Für einen erholsamen Urlaub benötigen Sie nicht zwingend eine Fernreise. In Deutschland und Umgebung gibt es wunderbare Dinge zu entdecken, worauf warten Sie noch?


Öko Trends ziehen in alle Branchen ein


Der Trend Nachhaltigkeit macht vor keiner Branche Halt. Im Supermarkt finden Sie immer mehr Produkte aus der Region und nachhaltig verpackte Lebensmittel. Versandriesen setzen beim Versand auf den Trend Nachhaltigkeit und verschicken ihre Pakete klimaneutral. In den Reisebüros werden immer mehr nachhaltige Reisen angeboten und auch die  Bekleidungsindustrie setzt immer mehr auf nachhaltige Materialien.

Die Ökotrends haben auch einen Einfluss auf die Freizeitgestaltung. Immer mehr Menschen entdecken ihren grünen Daumen und bauen ihr eigenes Obst und Gemüse an. Statt mit dem Auto zum Bäcker zu fahren, setzen Sie sich doch einmal aufs Fahrrad oder noch  einfacher: wenn alle auf der Autobahn 120 km/h fahren würden, liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen Tonnen jährlich. Wie Sie sehen, können Sie bereits mit kleinen Veränderungen etwas für die Umwelt tun. Genießen Sie einmal ganz bewusst die Schönheit der Natur, das Zwitschern der Vögel und die Vielfalt der Pflanzen. Es wäre doch schade, wenn all das irgendwann seinen Glanz verliert.